Gesundheit

Prämien für Sportler: Krankenkassen honorieren Fitness

Die Ausschüttung von Prämien der Krankenkassen an ihre Kunden ermutigt zunehmend Patienten, sich für eine gesunde Lebensart zu entscheiden. Die unterschiedlichen Versicherungsunternehmen fordern für die Gutschrift diverse Kriterien, welche die Versicherungsnehmer zu erfüllen haben. Vor allem Sport zahlt sich aus – solange die körperliche Ertüchtigung nachweisbar ist.

Honorar für sportliche Mitglieder

Sport ist gesund und hält den Körper jung. Wer sich regelmäßig und in ausgewogenem Maß physisch betätigt, unterstützt die eigene Gesunderhaltung und muss seltener den Arzt konsultieren. Krankenkassen profitieren ebenfalls, da sie weniger Arztbesuche ihrer Patienten in Rechnung gestellt bekommen. Daraus resultieren geringere Ausgaben der Kassen und höhere Erträge. Um diesen Zustand zu erreichen und beizubehalten, belohnen die Unternehmen ihre Versicherten mit der Zahlung einer Prämie. Die Auszahlung erfolgt bei jeder Krankenkasse unter anderen Aspekten.

Prämien erhalten durch Sport

Sport zahlt sich aus: Krankenkassen honorieren Fitness mit Prämien. (Bild: Setareh – Fotolia)

Auszahlung der Prämien nach unterschiedlichen Kriterien

Mit einer möglichen Gutschrift in Höhe von bis zu 200 Euro belohnt die Betriebskrankenkasse Mobil Oil ihre Patienten. Der Antragsteller muss regelmäßig zur Vorsorgeuntersuchung. Dadurch sollen Krankheiten und die damit verbunden Kosten vermieden werden. Weiterhin gehört Sport zu den gestellten Kriterien, da der Patient selbstständig für sein Wohlergehen sorgt. Zudem muss man normalgewichtig sein, um aus der Prämie der BKK Mobil Oil Vorteile zu ziehen.

Versicherungsnehmer der Krankenkasse BIG direkt gesund erhalten eine Auszahlung von 100 Euro. Um das Geld zu erhalten, muss der Patient mindestens einen Tag lang beim Unternehmen versichert sein – einen Tag im Dezember, da dies der Monat der Ausschüttung ist. Zudem müssen alle Beiträge geleistet sein. Rückständige Kunden bekommen die Zahlung nicht. Die Höhe der Prämie beträgt 90 Euro und fordert ein ganzes Jahr ohne die Inanspruchnahme von Leistungen der Kasse. Der Patient muss mindestens seit dem 01. Juli 2014 Mitglied sein. Wer später eingetreten ist, erhält eine anteilige Zahlung von monatlich 15 Euro.

Auf der Waage

Normalgewicht ist eine wichtige Voraussetzung für den Erhalt der Prämien. (Bild: Knut Wiarda – Fotolia.com)

Bis zu 200 Euro Bonus erhalten

Mit 120 Euro Beitragsrückerstattung werden Mitglieder der BKK firmus honoriert. Einen Antrag kann stellen, wer sich zum 01. Juli 2014 oder am 01. Dezember 2014 versichern lässt. Die TK – Techniker Krankenkasse – wünscht insgesamt neun erfüllte Kriterien, um die Prämie in voller Höhe von 200 Euro auszuzahlen. An Kunden, die acht und weniger Forderungen eingehen, wird nur anteilig gezahlt. Wer drei Aspekte verwirklicht, erhält 50 Euro. Das Erbringen von sechs Maßnahmen wird mit 100 Euro bezahlt. In einem Bonusheft werden die durchgeführten Maßnahmen notiert. Die Einträge erfolgen einerseits durch Vorsorgeuntersuchungen nach § 25 und 26 SGB V. Weiterhin sind qualitätsgesicherte Leistungen zur Primärprävention nach § 18 der Satzung der TK erforderlich. Auch andere von der TK anerkannte Präventionen können angenommen werden.


Mehr Fitness-Artikel bei Luxus-Body.de

Der Muskelaufbau - Tribulus Shop Nr. 1 Bodybuilding Sporternährung günstig.