Fitness

Fit mit Jawbone: Was kann das Fitnessarmband wirklich?

Das innovative Jawbone-Armband hilft, die Gesundheit und das Wohlbefinden im Auge zu behalten. Die täglichen Aktivitäten werden von Sensoren, die hochpräzise arbeiten, registriert und dann ausgewertet. Nicht nur die Bewegungszeiten werden hinterlegt, sondern auch die Ruhephasen, bis hin zum Schlaf und die Ernährung. Das Jawbone erkennt, wie viel, ob und sogar wie schnell sich der Benutzer bewegt.

Was das Jawbone kann

Nach Eingabe von Gewicht, Körpergröße, Alter und Geschlecht kann man gleich starten. Bei allen Aktivitäten wird der Kalorienverbrauch berechnet. Im Schlaf registriert das Armband Tief- und Leichtschlafphasen. Sogar die Ernährung behält man im Überblick. Alle gesammelten Daten werden analysiert und stehen dann auf dem Smartphone nach der Synchronisierung zur Verfügung. Die Anwendung ist ansprechend und sehr übersichtlich gestaltet. Von der Tages- bis zur Monatsauswertung oder darüber hinaus – alles ist machbar. Das Armband wird rund um die Uhr getragen, damit die Auswertungen korrekt wiedergegeben werden.

Jawbone mit Smartphone-App auswerten

Mit dem Smartphone sind aktuelle Fitness-Fortschritte immer im Blick. (Bild: Jawbone)

Leichte und praktische Modelle

Verfügbar in acht verschiedenen Farben trägt man es als Armband und es ist von einem gewöhnlichen Armband nicht zu unterscheiden. Es ist sehr leicht und hält allen Alltagssituationen stand. So kann es auch beim Duschen getragen werden, da es wasserfest ist. Allgemein ist es sehr trageangenehm und mit nur 19 bis 23 Gramm sehr leicht. Da es auch schön anzusehen ist, fällt es nicht schwer, das Band im Alltag immer zu tragen.

Alles Wichtige für die Gesundheit

Das Jawbone zählt nicht nur die getätigten Schritte, sondern errechnet auch den Kalorienverbrauch. Sollte der Schlaf nicht ausreichend sein, erhält man Infos über gesunde Tipps zum Schlafen. Bei einem Mangel an Bewegung gibt es auch Motivation dazu. Die Daten werden von Analysten ausgewertet, um gesunde Botschaften an den Nutzer weiterzugeben. Durch die Auswertungen steigt die Motivation sich zu bewegen, um sein Tagesziel zu erreichen.

Jawbone Fitnessarmband

Über Sensoren wird der Kalorienverbrauch ermittelt. (Bild: Jawbone)

Verwendete Technik

Das Fitnessarmband ist mit der Motion X-Technologie ausgestattet. Es hat nicht nur einen eingebauten Schrittzähler, sondern auch einen 3-Achsen-Beschleunigungssensor, dieser erkennt wie viel und ob sich der Nutzer bewegt.

Fazit für das Jawbone-Armband

Ein sinnvolles und preiswertes Armband, das sich nicht nur als Schritte- und Kalorienzähler, sondern auch als Ernährungscoach verwenden lässt. Die Schlafanalyse ist aufschlussreich und zudem lässt sich das Gerät auch als Wecker verwenden. Eine perfekte Investition, um die Fitness zu steigern und die Ernährung zu kontrollieren. Um sein Ziel zu erreichen, nimmt man sogar einen Umweg in Kauf oder verzichtet auf das Auto oder die öffentlichen Verkehrsmittel. Dieser kleine Fitnesscoach ist auch die ideale Geschenkidee für beste Freunde. Dann kann man gleich gemeinsam starten und sich über die Erfolge austauschen. Auf jeden Fall ist das Jawbone für alle ein Ansporn, gesünder zu leben und sich mehr zu bewegen.


Mehr Fitness-Artikel bei Luxus-Body.de

Der Muskelaufbau - Tribulus Shop Nr. 1 Bodybuilding Sporternährung günstig.